Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Deutsche Sicherheitsbehörden verhaften 5 mutmaßliche Islamisten


Deutschland

Deutsche Sicherheitsbehörden verhaften 5 mutmaßliche Islamisten

Den deutschen Sicherheitsbehörden ist ein Schlag gegen mutmaßliche Islamisten gelungen. Die Polizei nahm in verschiedenen deutschen Städten fünf Männer fest,

unter anderem den Iraker Abu Walaa, der als Drahtzieher hinter dem Netzwerk stehen soll. Der auch als “Prediger ohne Gesicht” bezeichnete Mann gilt als die Nummer 1 der IS-Miliz in Deutschland. Abu Walaa wird verdächtigt, viele junge Leute für den sogenannten IS in den Krieg in Syrien geschickt zu haben.

Alle festgenommenen Männer stehen im Verdacht, Freiwillige für die IS-Miliz zu rekrutieren.

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière wertete die Verhaftungen als “wichtigen Erfolg” im Kampf gegen Islamisten in Deutschland.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

US-Präsidentschaftswahlen: Was die Wähler sagen