EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Deutsche Sicherheitsbehörden verhaften 5 mutmaßliche Islamisten

Deutsche Sicherheitsbehörden verhaften 5 mutmaßliche Islamisten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Den deutschen Sicherheitsbehörden ist ein Schlag gegen mutmaßliche Islamisten gelungen.

WERBUNG

Den deutschen Sicherheitsbehörden ist ein Schlag gegen mutmaßliche Islamisten gelungen. Die Polizei nahm in verschiedenen deutschen Städten fünf Männer fest,

unter anderem den Iraker Abu Walaa, der als Drahtzieher hinter dem Netzwerk stehen soll. Der auch als “Prediger ohne Gesicht” bezeichnete Mann gilt als die Nummer 1 der IS-Miliz in Deutschland. Abu Walaa wird verdächtigt, viele junge Leute für den sogenannten IS in den Krieg in Syrien geschickt zu haben.

Alle festgenommenen Männer stehen im Verdacht, Freiwillige für die IS-Miliz zu rekrutieren.

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière wertete die Verhaftungen als “wichtigen Erfolg” im Kampf gegen Islamisten in Deutschland.

.Herr_Decker</a> hat mit <a href="https://twitter.com/ClaudiaDant">ClaudiaDant über den heute festgenommenen Islamisten Abu Walaa und seine Rolle gesprochen: https://t.co/EbW8tpelxr

— Martín Steinhagen (@mstnhgn) 8 novembre 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach über 30 Jahren Flucht: Frühere RAF-Terroristin Daniela Klette festgenommen

Messe trotz Terroralarm im Kölner Dom: Drei weitere Verdächtige in Haft

Razzien bei Anhängern von Hamas und Samidoun