Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Russland kennt keine Grenzen" Putin scherzt auf einer Preisverleihung

Der russische Präsident Wladimir Putin war am 24. November zu Besuch bei der russischen geographischen Gesellschaft in Moskau.

Auf der Preisverleihung sprach der Präsident mit zwei Jungen, die ein beachtliches geographisches Wissen vorweisen konnten.

So fragte Putin beispielsweise einen 9-Jährigen: Wo hören Russlands Grenzen auf? Und als dieser die Beringstraße nannte, alberte der Präsident: “Nein, nein, Russland kennt keine Grenzen.”

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

welt

Corona-Bier-Boss (98†) hat Dorfbewohnern doch keine Millionen vermacht