Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Weltweite Proteste gegen Gewalt gegen Frauen


welt

Weltweite Proteste gegen Gewalt gegen Frauen

Weltweit ist mit Demonstrationen und anderen Aktionen der internationale Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen begangen worden. Gewalt gegen Frauen ist laut den Vereinten Nationen die am weitesten verbreitete Verletzung der Menschenrechte. Demnach wird jede dritte Frau Opfer von Gewalt.

Die EU-Kommission will jetzt mit einer europaweiten Kampagne das Bewusstsein für das Problem von Gewalt gegen Frauen und Mädchen schärfen. Von Behörden bis zu Selbsthilfegruppen sollen in den
nächsten zwölf Monaten Hilfsprogramme quer durch Europa unter anderem finanziell unterstützt werden.

In Deutschland werden nach aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes mehr als 100.000 Frauen pro Jahr Opfer von Gewalt in der Partnerschaft. Eine Studie der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation kam zu dem Schluss, dass Frauen in lateinamerikanischen Ländern nur 14 Prozent der gewalttätigen Übergriffe zur Anzeige bringen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Fillon Favorit bei Stichwahl in Frankreich