Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Lawrow spricht von Pause bei Angriffen in Aleppo


Syrien

Lawrow spricht von Pause bei Angriffen in Aleppo

ALL VIEWS

Tap to find out

Die syrische Armee hat nach russischen Angaben ihre Militäroffensive in Aleppo unterbrochen. Zur Zeit laufe in Aleppo eine “große Operation”, um Zivilisten in Sicherheit zu bringen. sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow beim OSZE-Gipfel in Hamburg, Einen solchen Schritt hatte der syrische Machthaber Baschar al-Assad zuletzt noch ausgeschlossen. Rund 8.000 Zivilisten soll ermöglicht werden, die Stadt zu verlassen.

Noch immer sind mehr als 150.000 Zivilisten von der Versorgung mit Nahrungsmitteln und Medikamenten abgeschnitten. Angeblich hat sich ein mehrere Kilometer langer Flüchtlingskonvoi gebildet, der Stadtrat von Aleppo fordert einen sicheren Korridor:

Syriens Machthaber Assad hatte Forderungen nach einer Waffenruhe zurückgewiesen, er sagte, für ihn wäre die Rückeroberung Aleppos “ein riesiger Schritt” Richtung Kriegsende. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und Einwohner der Rebellengebiete melden weiter Artilleriebeschuss und Jets am Himmel.

ALL VIEWS

Tap to find out

USA

Als erster US-Amerikaner umkreiste er die Erde - John Glenn ist tot