Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Cazeneuve: Angriff am Louvre "offensichtlich terroristisch"


Frankreich

Cazeneuve: Angriff am Louvre "offensichtlich terroristisch"

Der Angriff am Pariser Louvre hat “offensichtlich einen terroristischen Charakter”, so Frankreichs Regierungschef Bernard Cazeneuve. Die Antiterrorabteilung der Staatsanwaltschaft wurde mit den Ermittlungen beauftragt. Die Identität und die genauen Motive des Mannes, der gegen 10 Uhr am Louvre von einem Soldaten angeschossen worden war, sind laut einem Sprecher des Innenministeriums noch nicht bekannt.

Der Mann war nach Angaben des Sprechers dabei, das Einkaufszentrum unter dem Museum zu betreten, als er von Soldaten und Polizisten aufgehalten wurde. Er habe sich unter “Allah Akbar”-Rufen auf die Sicherheitskräfte zubewegt und diese bedroht, so die Polizei. Dabei trug er mindestens ein Messer bei sich. Einer der Soldaten verletzte den Angreifer mit fünf Schüssen schwer. Der Mann hatte zudem zwei Rucksäcke dabei, in denen aber kein Sprengstoff gefunden wurde, hieß es weiter.

Die Polizei sperrte den Louvre weiträumig ab und brachte die Besucherinnen und Besucher in Sicherheit. Der Angreifer wurde zunächst von Rettungskräften versorgt.