Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Luca Aerni gewinnt Kombinationsgold


Sport

Luca Aerni gewinnt Kombinationsgold

Der Schweizer Luca Aerni hat bei der alpinen Skiweltmeisterschaft in St. Moritz sensationell den Kombinationswettbewerb gewonnen. Der 23-Jährige holte überraschend Gold vor Marcel Hirscher aus Österreich. Dritter wurde mit Mauro Caviezel ein weiterer Schweizer.



Zwei fünfte Plätze waren bisher Aernis beste Weltcupergebnisse, nach dem Gewinn des überraschenden Weltmeistertitels konnte der im Wallis aufgewachsene Berner sein Glück kaum fassen.

Der Südtiroler Dominik Paris wurde Vierter, bester Deutscher war Thomas Dreßen auf dem 14. Rang.


Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Rugby Six Nations: Frankreich siegt mühevoll gegen Schottland