Eilmeldung

Rund 700 Flüchtlinge wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache am Mittwoch vor der libyschen Küste vor dem Ertrinken gerettet.

Allein das von der in Malta ansässigen Seenot-Rettungsmission Migrant Offshore Aid Station (MOAS) betriebene Schiff Phoenix rettete mehr als 300 Migranten von drei Booten aus den internationalen Gewässern vor der libyschen Küstenstadt Sabratha.

Mehr no comment