Eilmeldung

Rettung

News

Kampf gegen Menschenschmuggel: Boote für Libyen

Die Küstenwache des nordafrikanischen Landes soll mit den italienischen Patrouillenbooten künftig schiffbrüchigen Flüchtlingen zu Hilfe eilen.

Die Küstenwache des nordafrikanischen Landes soll mit den italienischen Patrouillenbooten künftig schiffbrüchigen Flüchtlingen zu Hilfe eilen.

News

Tausende Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Vor der libyschen Küste haben sich am Osterwochenende dramatische Szenen abgespielt: Rund 7000 Flüchtlinge mussten von kaum seetüchtigen Booten vor dem Ertrinken gerettet…

Vor der libyschen Küste haben sich am Osterwochenende dramatische Szenen abgespielt: Rund 7000 Flüchtlinge mussten von kaum seetüchtigen Booten vor dem Ertrinken gerettet…

Science_technology

Roboter - nützliche Helfer bei Katastrophen

Das TRADR-Forschungsprojekt entwickelt Bodenroboter und Drohnen, die die Rettungskräfte in Katastrophengebieten unterstützen sollen

Das TRADR-Forschungsprojekt entwickelt Bodenroboter und Drohnen, die die Rettungskräfte in Katastrophengebieten unterstützen sollen

Nocomment

Rund 700 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet

Rund 700 Flüchtlinge wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache am Mittwoch vor der libyschen Küste vor dem Ertrinken gerettet.

Rund 700 Flüchtlinge wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache am Mittwoch vor der libyschen Küste vor dem Ertrinken gerettet.

News

Lawine in Japan erfasst Schüler - Mehrere Tote befürchtet

In einem Skigebiet nördlich der japanischen Hauptstadt Tokio hat eine Lawine eine Gruppe von Schülern erfasst. Mehrere Menschen sind vermutlich ums Leben gekommen.

In einem Skigebiet nördlich der japanischen Hauptstadt Tokio hat eine Lawine eine Gruppe von Schülern erfasst. Mehrere Menschen sind vermutlich ums Leben gekommen.

News

Teneriffa: Touristen steckten in Seilbahn fest, weitere auf Berggipfel

Rund siebzig Menschen mussten auf der Insel Teneriffa stundenlang in einer Seilbahn ausharren. Die Bahn führt bis kurz unter den Gipfel des Vulkans Teide. Die Passagiere wurden einzeln abgeseilt.

Rund siebzig Menschen mussten auf der Insel Teneriffa stundenlang in einer Seilbahn ausharren. Die Bahn führt bis kurz unter den Gipfel des Vulkans Teide. Die Passagiere wurden einzeln abgeseilt.

Nocomment

Gerettetem Pottwal wird zurück ins Meer geholfen

Einem geretteten Pottwal, der sich in Fischernetzen an der Küste vor der chinesischen Stadt Shenzhen verfangen hatte, wird dabei geholfen wieder in tiefe Gewässer zu…

Einem geretteten Pottwal, der sich in Fischernetzen an der Küste vor der chinesischen Stadt Shenzhen verfangen hatte, wird dabei geholfen wieder in tiefe Gewässer zu…

News

Flucht übers Mittelmeer: Frontex-Chef ruft NGOs zum Strategieabgleich auf

Der Chef der europäischen Grenzagentur Frontex hat eine stärkere Abstimmung zwischen privaten Hilfsorganisationen und den europäischen Behörden gefordert, um nachhaltigere Lösungsansätze in der Flücht

Der Chef der europäischen Grenzagentur Frontex hat eine stärkere Abstimmung zwischen privaten Hilfsorganisationen und den europäischen Behörden gefordert, um nachhaltigere Lösungsansätze in der Flücht

News

Waldbrände: Chile erklärt mehrere Regionen zu Katastrophenzonen

Offiziell stehen derzeit 80.000 Hektar in Flammen. Die Sommerhitze und starke Winde erschweren die Eindämmung. Auch Wohngebiete sind bedroht.

Offiziell stehen derzeit 80.000 Hektar in Flammen. Die Sommerhitze und starke Winde erschweren die Eindämmung. Auch Wohngebiete sind bedroht.

News

Farindola: Weitere Kinder aus Hotelruine gezogen

Insgesamt konnten vier vermisste Kinder nach dem Lawinenunglück geborgen werden. Zu weiteren Überlebenden in der Hotelruine besteht Kontakt.

Insgesamt konnten vier vermisste Kinder nach dem Lawinenunglück geborgen werden. Zu weiteren Überlebenden in der Hotelruine besteht Kontakt.

News

Weitere Überlebende nach Lawinenunglück in Italien geortet

Katastrophenhelfer haben nach dem Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet mehrere Überlebende aus dem verschütteten Hotel geborgen.

Katastrophenhelfer haben nach dem Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet mehrere Überlebende aus dem verschütteten Hotel geborgen.

News

Lawinenunglück in den Abruzzen: Acht Überlebende geborgen

Nach dem schweren Lawinenunglück in den Abruzzen haben die italienischen Rettungskräfte acht Überlebende aus dem verschütteten Hotel "Rigopiano" geborgen.

Nach dem schweren Lawinenunglück in den Abruzzen haben die italienischen Rettungskräfte acht Überlebende aus dem verschütteten Hotel "Rigopiano" geborgen.

News

Mindestens 20 Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet

Ein 17-stöckiges Einkaufszentrum ist nach einem Großbrand in Teheran eingestürzt und hat mindestens 20 Feuerwehrleute unter sich begraben.

Ein 17-stöckiges Einkaufszentrum ist nach einem Großbrand in Teheran eingestürzt und hat mindestens 20 Feuerwehrleute unter sich begraben.