Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Heftige Turbulenzen: 27 verletzte Fluggäste auf Aeroflot-Flug


Russland

Heftige Turbulenzen: 27 verletzte Fluggäste auf Aeroflot-Flug

Mindestens 27 Fluggäste wurden auf ihrem Flug von Moskau nach Bangkok durch heftige Turbulenzen verletzt.

Nach erfolgreicher Landung des Flugzeugs der russischen Fluggesellschaft Aeroflot in Bangkok wurden die verletzten Passagiere in Krankenhäuser gebracht. Da die Turbulenzen unerwartet aufgetreten waren, hatten nicht alle Fluggäste ihre Sicherheitsgurte angelegt.

24 der Verletzten sind russische Staatsbürger, drei von ihnen sind aus Thailand.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Frankreich

Frankreichwahlen: Endspurt der Vorwürfe zwischen Le Pen und Macron