Eilmeldung

Sie lesen gerade:

39? Kein Alter: Junge Staatenlenker auf dem Globus


welt

39? Kein Alter: Junge Staatenlenker auf dem Globus

Emmanuel Macron, der frisch gewählte neue Präsident Frankreichs, wird mit 39 einer der jüngsten Staatschefs der Welt. Hier eine Liste von Politikern, die ebenfalls früh in derartig hohe Ämter kamen.

Derzeit amtierende Staats- und Regierungschefs:

Ungarn


Viktor Orbán wurde 1998 mit 35 Ministerpräsident. 2002 schied er aus dem Amt, übernahm es aber 2010 ein weiteres Mal.

Belgien

Charles Michel wurde 2014 mit 38 belgischer Premier – der jüngste seines Landes seit 1840.

Estland

Juri Ratas übernahm die Regierungsgeschäfte seines Landes 2016 mit 38 Jahren.

Ukraine


Wolodymyr Hrojsman wurde 2016 ebenfalls mit 38 Ministerpräsident.

Griechenland


Alexis Tsipras war 40, als er 2015 Ministerpräsident in Griechenland wurde – der jüngste in Griechenland seit 150 Jahren.

Tunesien


Youssef Chahed wurde 2016 mit 40 Regierungschef, der jüngste in Tunesien seit der Unabhängigkeit 1956.

Kanada


Premier Justin Trudeau war 43 Jahre alt, als er 2015 ins Amt kam.

Polen


Andrzej Duda wurde 2015 wenige Tage nach seinem 43. Geburtstag zum polnischen Staatspräsidenten gewählt.

Georgien


Giorgi Margwelaschwili wurde 2013 mit 44 Jahren Präsident.

Österreich


Sebastian Kurz wurde 2013 mit 27 Jahren Außenminister.


Junge Staats- und Regierungschefs, die nicht mehr im Amt sind:


Estland: Taavi Rõivas war nur 34, als er 2014 Ministerpräsident wurde. Er blieb zweieinhalb Jahre im Amt.


Kosovo: Atifete Jahjaga wurde 2011 Präsidentin im Alter von 36 Jahren – die jüngste, die in das Amt gewählt wurde. Sie blieb bis 2016 Staatschefin.


Italien: Matteo Renzi führte die Regierungsgeschäfte von 2014, damals 39, bis 2016.

Großbritannien: David Cameron wurde 2010 mit 43 britischer Premier. Er gab das Amt nach dem Brexit-Votum im vergangenen Jahr auf.

Weitere:

Felipe Gonzalez führte mit 40 die spanische Regierung 1982 an. Tony Blair wurde 1997 mit 43 britischer Premier. Benazir Bhutto wurde 1988 mit 35 pakistanische Regierungschefin und Laurent Fabius 1984 mit 37 französischer Premier. US-Präsident Theodore Roosevelt übernahm mit 42 Jahren sein Amt, John F. Kennedy mit 43.

In Frankreich wurde Charles Louis Napoléon Bonaparte mit 40 im Jahr 1848 Staatspräsident und vier Jahre später als Napoleon III. Kaiser.

Zu den nicht demokratisch gewählten jungen Staatenlenkern gehört Kim Jong-un, der 2011 mit 27 oder 29 (das Geburtsjahr wurde später geändert) zum “Obersten Führer” Nordkoreas ausgerufen wurde. Muammar al-Gaddafi putschte sich 1969 in Libyen mit 27 an die Macht.

welt

Ungültige Stimmen: Wahlbeteiligung in Frankreich eigentlich noch geringer