Eilmeldung

Eilmeldung

Schockvideo mit 1,7 Mio Klicks: Seelöwe attackiert Mädchen

Sie lesen gerade:

Schockvideo mit 1,7 Mio Klicks: Seelöwe attackiert Mädchen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Schock unter denen, die die dramatische Szene miterlebt haben, ist groß – und jetzt macht das ganz besondere Video, das zeigt, wie ein Seelöwe in Kanada ein kleines Mädchen ins Wasser zieht, die Runde in Medien und sozialen Netzwerken.

Das Kind sitzt in Richmond südlich von Vancouver am Hafen auf einem Metallgitter, als plötzlich der Seelöwe das Mädchen ins Wasser des Hafenbeckens zieht. Zum Glück springt ein Mann sofort nach dem Angriff des Seelöwen hinterher und rettet das verschreckte Mädchen. Einige Medien – wie die DAILY MAIL – vermuten, beim Retter handle es sich um einen Verwandten des Kindes.

Das Video hat Michael Fujiwara – der zuvor den Seelöwen, der ruhig im Wasser schwamm, filmte – hat das Video auf YouTube veröffentlicht. Es wurde dort allein bis zum Tag nach der Veröffentlichung fast 1,7 Millionen Mal angeklickt. Das Video ist mehr als 2 Minuten lang. Viele englischsprachige Medien zeigen einen Ausschnitt daraus oder erzählen die Geschichte mit Fotos nach.

Hier ist der Link zum YouTube-Video von Michael Fujiwara


Und hier eine Auswahl von Tweets zum Angriff des Seelöwen: