Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mali: Schwedische Geisel befreit

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Mali: Schwedische Geisel befreit

<p>Ein Schwede, der vor fast sechs Jahren von der Terrororganisation Al-Kaida in Mali gekidnappt wurde, ist wieder frei. Das bestätigte das schwedische Außenministerium. Der heute 42-Jährige landete am Montagabend in Stockholm. </p> <p>Johan Gustafsson war 2011 bei einer Motorradtour durch Afrika zusammen mit anderen Ausländern in Timbuktu gekidnappt worden. Ein Deutscher, der dabei Widerstand leistete, wurde damals getötet. Außerdem wurden ein Niederländer und ein Südafrikaner entführt. Der Niederländer ist bereits früher freigekommen, über den Südafrikaner ist nichts bekannt.</p> <p>Verschiedene Akteure hatten seit Jahren an Gustafssons Freilassung gearbeitet. Ob Lösegeld bezahlt wurde, ist nicht bekannt. Laut der schwedischen Außenministerin Margot Wallström ist der Heimkehrer den Umständen entsprechend bei guter Gesundheit. </p> <p><blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/hashtag/NEWS?src=hash">#NEWS</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/WORLD?src=hash">#WORLD</a> Swede captured by terrorists in Mali released: Swedish national Johan Gustafsson, who had been held… <a href="https://t.co/X88LZT5B9q">https://t.co/X88LZT5B9q</a></p>— <span class="caps">OPENN</span> HQ <span class="caps">NEWS</span> ®™ (@openn_eu) <a href="https://twitter.com/openn_eu/status/879610766541959168">27. Juni 2017</a></blockquote><br /> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p>