Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Libysche Küstenwache rettet Flüchtlinge, weitere vermisst


Libyen

Libysche Küstenwache rettet Flüchtlinge, weitere vermisst

Die libysche Küstenwache hat rund achtzig Menschen von einem schadhaften Schlauchboot gerettet und zurückgebracht. Etwa vierzig werden jedoch vermisst.

Seinen Verwandten rate er, mit der Überfahrt nach Italien nicht ihr Leben zu riskieren, sagt ein Mann aus Niger; sie sollten einfach zuhause bleiben. Er sei dankbar, dass er überlebt habe; es sei schrecklich gewesen, dass sie die anderen nicht retten konnten.

Auf dem Seeweg von Nordafrika nach Italien kommen inzwischen wieder die meisten Flüchtlinge nach Europa. Dieses Jahr kamen so in Italien schon mehr als 85000 Menschen an.