Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Neymar vor Debüt bei Paris Saint-Germain


Sport

Neymar vor Debüt bei Paris Saint-Germain

Dem Debüt von Fußballstar Neymar bei Paris Saint-Germain steht nichts mehr im Wege. Der FC Barcelona erteilte gut eine Woche nach dem 220-Millionen-Euro-Rekordtransfer des Brasilianers die Spielfreigabe für den 25-Jährigen.

Die erforderlichen Transferunterlagen seien aus Spanien in Frankreich eingetroffen, teilte der französische Fußballverband mit.

Wegen der fehlenden Spielberechtigung hatte Neymar nach seinem Wechsel das erste Ligaspiel des französischen Pokalsiegers, bei dem auch Weltmeister Julian Draxler und Nationaltorwart Kevin Trapp unter
Vertrag stehen, zu Hause im Prinzenpark gegen Amiens verpasst.

Da Barcelona Neymar nicht hatte ziehen lassen wollen, musste PSG den Profi aus dem Vertrag freikaufen und die festgeschriebene Ablöse von 220 Millionen Euro zahlen. So viel Geld ist im Fußballgeschäft noch nie
für einen einzigen Spieler bezahlt worden.

Der Brasilianische Superstar hat bei PSG einen Fünfjahresvertrag unterschrieben.