Eilmeldung

Superstar Usain Bolt beendet seine Karriere

Superstar Usain Bolt beendet seine Karriere. Der größte Leichtathlet des vergangenen Jahrzehnts verabschiedet sich vom Leistungssport.

Sie lesen gerade:

Superstar Usain Bolt beendet seine Karriere

Schriftgrösse Aa Aa

Superstar Usain Bolt beendet seine Karriere. Der größte Leichtathlet des vergangenen Jahrzehnts verabschiedet sich vom Leistungssport. Die Bronzemedaille im 100-Meter-Sprint von London bleibt laut eigener Aussage sein letzter Erfolg:

“Ich erinnere mich daran, was mir jemand gesagt hat, nachdem ich das 100-Meter-Finale nicht gewinnen konnte. Er meinte, dass ich mir keine Sorgen machen solle. Auch Muhammad Ali hat seinen letzten Kampf verloren und hat sich darüber keine Gedanken gemacht. Ich habe im Laufe meiner ganzen Karriere bewiesen, zu was ich fähig bin. Ich glaube nicht, dass ein Wettkampf oder ein Rennen das ich nicht beenden konnte etwas daran ändert, was ich für diesen Sport getan habe”.

Eine Rückkehr als Leistungssportler hat der 30-jährige Jamaikaner definitiv ausgeschlossen:

“Ich habe zu viele Sportler gesehen, die ein Comeback versucht haben und gescheitert sind. Ich persönlich denke, dass ich nicht zurückkehren werde”.

Fünf Jahre nach seinen drei Olympiasiegen in London geht nun eine Ära zu Ende:

“Ich möchte noch Danke sagen und ich weiß euch wirklich zu schätzen”.

Der Ausnahmeathlet geht, doch seine Rekorde bleiben. 9,58 Sekunden beträgt seine Weltrekordzeit über 100 Meter und die wird wohl noch eine ganze Weile bestand haben.