Eilmeldung

Vuelta 2017: Chris Froome kämpft um Doppelsieg

21 Etappen gilt es auf der Spanien-Rundfahrt zu bewältigen. Ziel ist am 10. September die Hauptstadt Madrid. Der britische Tour de France Sieger Chris Froome gilt als Top-Favorit.

Sie lesen gerade:

Vuelta 2017: Chris Froome kämpft um Doppelsieg

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Teamzeitfahren beginnt am 19. August die Vuelta. 21 Etappen gilt es auf der Spanien-Rundfahrt zu bewältigen. Ziel ist am 10. September die Hauptstadt Madrid. Der britische Tour de France Sieger Chris Froome gilt als Top-Favorit:

“Es ist ein Rennen, an dem ich jedes Jahr gerne teilnehme, wegen der tollen Zuschauer und dem tollen Wettbewerb und der sportlichen Rivalität zwischen den Fahrern. Es ist ein unerbittliches Rennen, der Kurs ist bergiger als die Tour de France, die Bedingungen sind härter, Mitte August in Spanien. Die Temperaturen liegen teilweise über 40 Grad. Das ist absolut brutal. Es fühlt sich, als ob ich mit der Vuelta noch nicht abgeschlossen habe. Dreimal wurde ich Zweiter. Jetzt wäre es natürlich fantastisch zu siegen”.

Nach dem Gewinn der Tour, wäre ein Doppelerfolg für den 32-Jährigen ein krönender Saisonabschluss. Der gelang zuletzt dem Franzosen Bernard Hinault 1978.