Eilmeldung

55 Kilo Schildkröte Abuh ausgebüxt, aber...

Sie lesen gerade:

55 Kilo Schildkröte Abuh ausgebüxt, aber...

Schriftgrösse Aa Aa

Eine riesige Schildkröte, die aus dem Zoo von Tokio vor zwei Wochen ausgebüxt war, wurde jetzt nicht weit entfernt von ihrem Zuhause wiedergefunden.

Die 35-jährige Abuh hatte sich Anfang August aus dem Staub gemacht. Die einen Meter lange Schildkröte verließ den Shibukawa Wildlife Park, nachdem sie während der Öffnungszeiten frei herumlaufen durfte.
Die Parkwächter suchten tagelang verzweifelt nach Schildkröte Abuh.

Schließlich wurde als Belohnung ein Finderlohn von umgerechnet rund 3.800 Euro ausgesetzt.
Das hat sich gelohnt, denn das 55 Kilogramm schwere Reptil wurde nicht weit vom Zoo nun endlich gefunden.

“Wir waren so erleichtert, dass sie wieder in Sicherheit ist. Die Kinder lieben sie,” sagte Yoshimi Yamane, ein Mitarbeiter des Zoos. “Wir werden versuchen, alles dafür zu tun, damit so etwas nicht wieder passiert.”

Es ist bereits das zweite Mal in einem Monat, dass Abuh verschwunden ist. Ihre Rückkehr in den Zoo wurde nicht nur im Zoo gefeiert, selbst das Fernsehen berichtete – zumindest in den Regionalnachrichten.