Eilmeldung

Über 600 Asylanträge aus der Türkei in Deutschland allein im Juli

Noch nie zuvor hat es so viele Asylanträge aus der Türkei in Deutschland gegeben.

Sie lesen gerade:

Über 600 Asylanträge aus der Türkei in Deutschland allein im Juli

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Bundesminister des Inneren, Thomas De Maizière, hat bekannt gegeben, dass 620 Türken vergangenen Juli einen Asylantrag in Deutschland gestellt haben. Die Anzahl der Asylbewerber ist deutlich gestiegen. Im Juni waren es noch 433 und im Mai 498. Das Ministerium gab auch bekannt, dass 22% der Asylanträge vom Juli akzeptiert wurden. 209 der Anträge des gesamten Jahres wurden von türkischen Kurden gestellt.

Die deutsche Politikerin Sevim Dağdelen gab in einer Rede bekannt, dass die immer steigende Anzahl von Asylanträgen in Deutschland der Beweis dafür sind, dass die Demokratie, der Rechtsgrundgsatz und die Würde der Einzelnen in der Türkei nicht wichtig sind. Dağdelen ist der Entwicklungshilfe gegenüber der Türkei kristisch eingestellt und will diese komplett streichen.

Immer mehr Türken zieht es nach Deutschland. Laut eines Bericht des Tagesspiegel flieht der Großteil vor dem Konflikt zwischen der kurdischen Arbeiterpartei (PKK) und der Regierung.