Eilmeldung

Schäuble feiert 75. Geburtstag - ans Aufhören denkt er nicht

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble feiert seinen 75. Geburtstag - ein paar Tweets zum Schmunzeln.

Sie lesen gerade:

Schäuble feiert 75. Geburtstag - ans Aufhören denkt er nicht

Schriftgrösse Aa Aa

In seinem Wahlkreis in Offenburg in Baden-Württemberg unweit der Grenze zu Frankreich hat der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble seinen 75. Geburtstag gefeiert. Viele prominente und weniger prominente Gäste waren gekommen, um dem CDU-Politiker zu gratulieren: Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und viele Wählerinnnen und Wähler.

Ans Aufhören mit der Politik denkt Wolfgang Schäuble, der seit einer Schussverletzung – die er 1990 während einer CDU-Wahlkampfveranstaltung in Oppenau erlitten hatte – im Rollstuhl sitzt – auch mit 75 nicht. Er will wieder in den Bundestag einziehen zum 13. Mal, in der neuen Wahlperiode als dienstältester Abgeordneter. Seiner Frau wolle er nicht auf die Nerven gehen, sagt Schäuble. Und seine Frau Ingeborg – die auch die Welthungerhilfe geleitet hat – meint zwar, er solle sich nicht so viel aufladen, aber sie weiß auch, dass es ihren Mann freut, dass er gebeten wurde, in Offenburg wieder anzutreten. Schäuble sitzt seit 1972 im Deutschen Bundestag.

Der 75-Jährige ist einer der beliebtesten Poltiker im Land. Und Wolfgang Schäuble bestimmt weiterhin entscheidend deutsche Politik.

Im Geburtstags-Interview mit der FAZ sagt Schäuble, dass eigentlich er die Idee mit dem europäisch-türkischen Flüchtlingsabkommen hatte.
Wolfgang Schäuble steht als Finanzminister vor allem für den Staatsschuldenabbau, er ist die personifizierte “schwarze Null”. Doch um sein Ministeramt tobt laut BILD bereits jetzt – vor der Wahl – der Machtkampf, FDP-Parteichef Christian Lindner (38) wolle das Finanzministerium für seine Partei, schreibt das Boulevardblatt.

Doch zunächst ein Blick auf die Geburtstagstweets – wie die Koalitionsverhandlungen ausgehen, bleibt abzuwarten.







Von der CSU