Eilmeldung

Eilmeldung

Comic: Rekordpreis für Asterix-Bild

Bei einer Auktion wurde ein Originaltitelbild der Asterix-Serie für über eine Million Euro versteigert.

Sie lesen gerade:

Comic: Rekordpreis für Asterix-Bild

Schriftgrösse Aa Aa

Die berühmtesten aller Gallier sorgen für einen neuen Rekord. Das Original-Titelblatt der sechsten Asterix-Comic-Reihe wurde bei einer Auktion in Paris für … 1,4 Millionen Euro ersteigert. Das ist das Siebenfache des von den Auktionatoren erwarteten Preises.

Das Bild von 1964 aus dem Band “Asterix auf Tour de France” (“Le tour de Gaule” auf Französisch) ist von den beiden Erfindern der Comic-Serie Albert Uderzo und Rene Goscinny unterzeichnet. Was den Wert natürlich in die Höhe treibt.

Hunderttausende Hefte wurden seit Beginn der Comic-Serie verkauft.

Jetzt begeben sich Asterix und Obelix auf eine neue Reise: Dieses Mal geht es im Galopp-Tempo durch Italien. Die beiden Helden nehmen dort an einem Wagenrennen teil. Asterix und Obelix seien noch nie so richtig in Italien gewesen, erklärt der Autor Jean-Yves Ferri. Außerdem sei es eine Hommage an den Erfinder Uderzo und seine italienischen Wurzeln.