Alles noch offen: Irland und Dänemark trennen sich 0:0

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit DPA
Alles noch offen: Irland und Dänemark trennen sich 0:0

<p>Irland und Dänemark haben sich beim Playoff-Hinspiel für die WM 2018 in Russland mit einem Null zu Null getrennt. Damit haben beide Teams noch eine Chance, sich für die Teilnahme zu qualifizieren. </p> <p>Die Dänen hatten beim Spiel in Kopenhagen anfangs die besseren Chancen, taten sich im weiteren Verlauf aber immer schwerer gegen die kompakt stehenden Gäste.</p> <p>Irlands Torwart Darren Randolph verhinderte in der 11. Minute gegen Jens Larsen und Andreas Cornelius den frühen Rückstand.</p> <p>In der zweiten Halbzeit hemmten viele Fehlpässe und Missverständnisse den Spielfluss.</p> <p>Gastgeber Dänemark ließen aus Angst vor einem Auswärts-Tor der Iren das letzte Risiko vermissen. Kurz vor Schluss wäre Yussuf Poulsen mit einem Kopfball beinahe das 1:0 für Dänemark gelungen (89.)</p> <p>Mit einem Sieg beim Rückspiel am kommenden Dienstag in Dublin könnten die Iren trotzdem ihr Ticket für die WM in Russland lösen.</p>