Eilmeldung

Eilmeldung

Kalifornien: 17 Tote durch Schlammlawinen

Sie lesen gerade:

Kalifornien: 17 Tote durch Schlammlawinen

Kalifornien: 17 Tote durch Schlammlawinen
Schriftgrösse Aa Aa

In Kalifornien hat sich die Zahl der Opfer, die durch die verheerenden Schlammlawinen getötet wurden, auf 17 erhöht. Wie der Sheriff im betroffenen County Santa Barbara mitteilte, waren am Mittwoch zwei weitere Leichen gefunden worden. 13 Menschen würden weiterhin vermisst. Die Identifizierung der Opfer dauere an. "Die Gerichtsmedizin arbeitet rund um die Uhr sehr vorsichtig daran, die Identität festzustellen, damit wir absolut sicher sein und die Angehörigen informieren können", so Sheriff Bill Brown. "Wir sind noch nicht so weit, dass wir die Namen der Opfer oder weitere Informationen herausgeben können, aber ich denke, dass das bald der Fall sein wird."

Nach den großflächigen Wald- und Buschbränden der vergangenen Wochen hatte es am Montag heftige Regenschauer über der Region in Südkalifornien gegeben. Dutzende Gebäude wurden von Wasser und Geröll mitgerissen. Mehr als 500 Helferinnen und Helfer waren am Mittwoch im Einsatz.