Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: FC Liverpool besiegt AS Rom 5:2

Sie lesen gerade:

Champions League: FC Liverpool besiegt AS Rom 5:2

Champions League: FC Liverpool besiegt AS Rom 5:2
@ Copyright :
Action Images via Reuters/Carl Recine
Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp stehen nach einem Gala-Auftritt gegen AS Rom vor dem Einzug in das Endspiel der Champions League.

Die Reds entschieden das Halbfinal-Hinspiel am Dienstag mit 5:2 (2:0) für sich und verschafften sich eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel am Mittwoch kommender Woche in Rom.

Der Ägypter Mohamed Salah (36./45.+1), Sadio Mané (56.) und der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino (61./68.) trafen für Liverpool. Edin Dzeko (81.) und Diego Perotti (85./Handelfmeter) verkürzten mit späten Treffern noch auf 5:2.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Mittwoch der FC Bayern München und Real Madrid gegenüber.

Das Ergebnis ist für die Reds und ihren deutschen Trainer kein Freifahrtschein Richtung Finale am 26. Mai gegen den FC Bayern München oder Real Madrid.

Im Viertelfinale hatten die Römer ein 1:4 gegen den FC Barcelona mit einem 3:0 noch aufholen können - nun bräuchten sie wieder ein solches Fußball-Wunder.

Für Klopp wäre es das zweite Königsklassen-Finale nach dem mit Borussia Dortmund gegen die Bayern verlorenen Endspiel 2013. Liverpool könnte in Kiew zum sechsten Mal den Henkelpott gewinnen.