Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Cluster bringt Unternehmen vorwärts

Sie lesen gerade:

Ein Cluster bringt Unternehmen vorwärts

Ein Cluster bringt Unternehmen vorwärts
Schriftgrösse Aa Aa

Eine der Herausforderungen für Unternehmer - in Finnland und anderswo - besteht darin, ihre Glaubwürdigkeit zu verbessern und Vertrauen aufzubauen. Und eines der Werkzeuge, das hier sehr gut funktioniert, ist ein Cluster.

Aber was genau ist ein Cluster?

Kari Poikela, Manager vom 'Arctic Industry and Circular Economy Cluster': "Unser Cluster ist ein Netzwerk von 100 Unternehmen, meist KMUs, aber auch Großunternehmen, die aus der Bio-, Metall- und Bergbauindustrie kommen. Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit, die Zusammenarbeit und Innovationen zu verbessern. Außerdem wollen wir das Potenzial der Kreislaufwirtschaft in Lappland aufzeigen."

Das Cluster unterstützt bei offenen Fragen

Wir treffen Mika, den Besitzer eines kleinen und mittleren Unternehmens (KMU), das Dienstleistungen für Bergbauunternehmen anbietet. Das Netzwerk half ihm zum Beispiel bei der Suche nach diesem Standort für die Lagerung und Analyse von Bergbaukernen, aber auch bei der Umsetzung seiner Strategie, die zur Zusammenarbeit mit anderen KMUs in der Region führte, um Innovationen zu entwickeln.

Mika Alasuutari, Palsatech: "Unsere Dienstleistungen reichen von der ersten Recherche, von der Erkundung bis zur Inbetriebnahme der Mine. Wir bieten das gesamte Leistungsspektrum, diese Art von Servicepaket ist einzigartig in Europa."

Vier Jahre nach seiner Unternehmensgründung arbeitet Mika nun mit allen in Finnland tätigen Bergbauunternehmen zusammen. Er hat sich auf Eingriffe in Naturschutzgebiete spezialisiert. Zu seinen Projekten gehört das Recycling von Bergbauabfällen, zum Beispiel im Bausektor. Die Idee ist auch, sein Modell auf anderen Märkte zu übertragen:

"Wir haben eine umfassende Marktstudie über den Bedarf unserer Dienstleistungen in den nordischen Ländern, in Europa und bis nach Indien durchgeführt. Mit unserem Partnernetzwerk wollen wir unser Know-how und unsere Dienstleistungen in globale Märkte exportieren", so Mika Alasuutari.

Euronews-Reporter Serge Rombi: "Zurück zu Kari. Das Interesante an Ihrem Cluster ist, dass es wirklich großes Potenzial hat."

Kari Poikela: "Das stimmt! Wir haben 16 verschiedene zirkuläre Investitionspotenziale in Höhe von 500 Millionen Euro identifiziert, die 400 neue Arbeitsplätze in der Region schaffen könnten."

Euronews: "Eine Frage zum Schluss. Ich bin kein finnischer Unternehmer, kann ich mich trotzdem ihrem Netzwerk anschließen?"

Kari Poikela: "Ja, sicherlich. Wir sind immer offen dafür, Erfahrungen auszutauschen und neue Dinge zu lernen. Also, rufen Sie uns einfach an!"

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cluster in Europa

Cluster sind Gruppen von spezialisierten Unternehmen - oft KMUs - und anderen Akteuren, die an einem bestimmten Standort eng zusammenarbeiten.

Durch die Zusammenarbeit können Unternehmen innovativer werden, mehr Arbeitsplätze schaffen und mehr internationale Marken und Patente eintragen lassen.

Das European Cluster Observatory ist eine zentrale Anlaufstelle für Informationen über Cluster in der EU. Sie fördert Cluster, unterstützt die Entwicklung aufstrebender Industrien, erleichtert den Beitritt von KMU zu Clustern und hilft Unternehmen bei der Expansion ins Ausland.

Im Jahr 2014 wurden sechs europäische Regionen ausgewählt, um neue oder bessere Wege zur Gestaltung und Umsetzung moderner Clusterpolitiken aufzuzeigen. Diese Regionen wurden von der Beobachtungsstelle bei der Konzeption und Umsetzung der regionalen Clusterpolitik unterstützt.

Eine dieser Regionen war Lappland in Finnland. Lappland hat seine Clusterpolitik systematisch weiterentwickelt und baut auf Sektor übergreifende Zusammenarbeit, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit und seine enormen natürlichen Ressourcen.

Das Cluster 'Arktische Industrie und Kreislaufwirtschaft' verbindet Unternehmen der Prozess- und Bergbauindustrie, KMUs der Industrie, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Förderer und regionale Behörden. Das Cluster ist ein starker Motor der Kreislaufwirtschaft in der Region und sucht nach neuen, innovativen und nachhaltigen Wegen zur Modernisierung seiner Prozesse.

Nützliche Links:

Kreislaufwirtschaft in Europa

Cluster in Europa

European Cluster Observatory