Eilmeldung

Eilmeldung

Fußball-WM: Nigeria schlägt Island mit 2:0

Sie lesen gerade:

Fußball-WM: Nigeria schlägt Island mit 2:0

Fußball-WM: Nigeria schlägt Island mit 2:0
Schriftgrösse Aa Aa

Nigera hat Island in Wolgograd mit 2:0 besiegt. Beide Treffer erzielte Ahmed Musa.

Damit können das Team und sein deutscher Trainer Gernot Rohr weiter auf den Einzug ins Achtelfinale hoffen. Die Afrikaner belegen in Gruppe D Platz zwei – drei Punkte hinter dem Tabellenersten Kroatien.

Island, das in Wolgograd durch Gylfi Thór Sigurdsson einen Foulelfmeter vergab, droht dagegen das frühzeitige WM-Aus. Selbst mit einem Sieg im nächsten Spiel gegen Kroatien wäre dem Inselstaat das Weiterkommen nicht sicher.

Messi jubelt mit

Argentinien allerdings dürfte sich mit Nigeria gefreut haben. Die bisher erfolglosen Südamerikaner haben im abschließenden Gruppenspiel am Dienstag die Möglichkeit, sich mit einem Sieg gegen Nigeria aus eigener Kraft für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Selbst wenn Island zeitgleich gegen Kroatien gewinnt, kann ein Triumph mit entsprechendem Abstand noch den Sprung in die K.o.-Phase retten.