Eilmeldung

Eilmeldung

Von Prinz Charles ausgewählt: Sommerschau im Buckingham-Palast

Sie lesen gerade:

Von Prinz Charles ausgewählt: Sommerschau im Buckingham-Palast

Von Prinz Charles ausgewählt: Sommerschau im Buckingham-Palast
Schriftgrösse Aa Aa

Jedes Jahr im Sommer öffnet der königliche Buckingham-Palast seine Türen für eine Sonderausstellung. Diesmal wurde sie von Prinz Charles kuratiert. Eine ganz persönliche Auswahl aus einem besonderen Anlass. Der Thronfolger feiert im November seinen 70. Geburtstag

Vanessa Remington, Kuratorin, Royal Collection Trust: "Die Ausstellung vereint mehr als einhundert Exponate aus der ganzen Welt. Künstler aus den von Prinz of Wales geförderten Kunststiftungen sind vertreten, Lieblingswerke aus der königlichen sowie Objekte aus seiner Privatsammlung."

Dazu gehören unter anderem ein afghanisch inspirierter Pavillon, Napoleons Mantel, den er angeblich nach der Schlacht von Waterloo (1815) trug, ein Portrait seiner Mutter, der Queen, und ein anderes von Ehefrau Camilla.

Besonderes Highlight in den königlichen Ställen: die Pferdekutsche, mit der Harry und Meghan nach der Hochzeit durch Windsor fuhren.

"Prince and Patron" heißt die Schau, zu sehen ist bis Ende September.

Mehr dazu Cult