Eilmeldung

Eilmeldung

Blaues Band Balaton 2018: Sieg für Schweizer Safram Crew

Sie lesen gerade:

Blaues Band Balaton 2018: Sieg für Schweizer Safram Crew

Blaues Band Balaton 2018: Sieg für Schweizer Safram Crew
Schriftgrösse Aa Aa

Die Schweizer Safram Crew feiert bei der Jubiläums-Langstrecken-Regatta "Blaues Band Balaton" den Sieg. Platz 2. und 3. gingen an Ungarn.

Zum 50. Mal wurde die Veranstaltung auf dem Plattensee ausgetragen. Mehr als 600 Boote nahmen an dem 155 Kilometer langen Rennen in Ungarn teil.

Skipper Rodolphe Gautier zeigt sich begeistert:

"Es ist eine wunderschöne Landschaft hier. Der See ist fantastisch für ein Rennen, weil die Ufer ziemlich nah sind. Man sieht viele Zuschauer die Atmosphäre genießen und das Rennen verfolgen und das unterscheidet den See von anderen Seen".

12 Stunden, 40 Minuten und 31 Sekunden brauchte die Siegermannschaft. Dazu András Holzhauser, Generalsekrär des ungarisches Yachtverbands.

"Die Blaue Band Regatta ist die älteste Binnenseeregatta in Europa. Die erste Regatta wurde 1934 auf dem Plattensee, dem größten See in Mitteleuropa, ausgetragen. Der Start der Regatta ist noch immer in der Stadt Balatonfüred ".

"Das 50. Jubiläum der Regatta war laut den Teilnehmern und den Organisatoren ein großer Erfolg.Nach dem Wettbewerb und der harten Arbeit kommt natürlich die wohlverdiente Feier".