Eilmeldung

Eilmeldung

Sechs Menschen sterben wegen Hitze in Spanien

Sie lesen gerade:

Sechs Menschen sterben wegen Hitze in Spanien

Eine Passagiermaschine in Malaga
© Copyright :
REUTERS JON NAZCA
Schriftgrösse Aa Aa

Die Hitzewelle in Spanien hat mittlerweile sechs Todesopfer gefordert. Obwohl die Rekordtemperaturen schon länger anhalten, können sich die Einwohner kaum darauf einrichten."Nachts war es noch 26 Grad, schätze ich. Meine Klimaanlage lief die ganze Zeit. Ich habe das Gefühl, zu ersticken", erklärt eine Frau aus Elche.

Wetterdienst gibt Hitzewarnung raus

Der spanische Wetterdienst hat eine Hitzewarnung für 14 Regionen herausgegeben - hier soll es heißer als 40 Grad werden. Insbesondere der Süden und Mittelspanien sind betroffen. Die Hitzeopfer starben in Tarragona, Cáceres, Murcia und Barcelona.

Zum Ende dieser Woche soll die Hitze in Europa aber nachlassen. Der Sommer beibt uns zwar erhalten, aber ohne Rekordtemperaturen. Bereits im vergangenen Jahr haben Portugal und Spanien unter Extremtemperaturen und Dürre gelitten. In Portugal waren bei den Bränden mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen.