Eilmeldung

Eilmeldung

Kosten für Zahnbehandlung in einem anderen EU-Staat

Sie lesen gerade:

Kosten für Zahnbehandlung in einem anderen EU-Staat

Schriftgrösse Aa Aa

Thomas aus Brüssel stellte schriftlich folgende
Frage: “Ich komme aus Polen, aber im Moment lebe und arbeite ich in Belgien. In diesem Sommer möchte ich mich einer Zahnbehandlung in Polen unterziehen. Wie bekomme iich die Kosten für diese medizinische Versorgung erstattet?”

Es antwortet Luisa Laranjo, Communication Officer, von “Europe Direct”:

“Gemäß den EU-Bestimmungen zur Koordinierung der sozialen Sicherheit, hängen das Verfahren der Erstattung davon ab, ob die geplante Behandlung, die Sie in anderen EU-Land erhalten, in einem Krankenhaus stattfand oder nicht.
Für die geplante ambulante zahnärztliche Behandlung, für die Sie vorher keine Genehmigung von Ihrer Krankenkasse eingeholt haben, erfolgt die Erstattung nach den in Ihrem Heimatland geltenden Bedingungen.

Wenn Sie jedoch eine vorher eine Genehmigung von Ihrer Krankenkasse erhalten haben, ist die Erstattung in beiden Ländern möglich zu dem für Sie günstigsten Satz.

Für die geplante zahnärztliche Behandlung in einem Krankenhaus empfehlen wir Ihnen, Ihre Krankenkasse vorher zu fragen bzw. eine Genehmigung für die Behandlung im Ausland einzuholen. Andernfalls könnte Ihr Versicherer sich weigern, Ihnen dier Kosten zu erstatten.
Nachdem die Genehmigung für eine Krankenhausbehandlung in einem anderen EU-Land erteilt wurde, sollten Sie dort zu den gleichen Bedingungen behandelt werden wie ein Patient, der in jenem Land versuchert ist

Weitere Informationen über die EU erhalten Sie unter der Telefonnummer 00 800 6 7 8 9 10 11 oder auf der Webseite: europa.eu/youreurope.
Wenn auch Sie eine Frage stellen möchten in Utalk, klicken Sie auf den unten stehenden Button.