Eilmeldung

Eilmeldung

Das schreckliche Schicksal der Familie Geldof

Sie lesen gerade:

Das schreckliche Schicksal der Familie Geldof

Schriftgrösse Aa Aa

Alles schien sich für Peaches Honeyblossom Geldof zum Guten gewendet zu haben: Sie hatte zwei kleine Söhne Astala Dylan Willow (geboren am 21. April 2012) und Phaedra Bloom Forever (geboren am 24. April 2013). Nachdem das Model mit Drogenproblemen gekämpft und den Tod ihrer Mutter zu verkraften hatte, lebte sie mit ihrem Mann Thomas Cohen, dem Sänger der Band CSUM außerhalb von London. Geheiratet hatte Peaches Geldof am Hochzeitstag ihrer berühmten Eltern – am 8. September 2012 – 25 Jahre nach der Heirat des irischen Rockmusikers Bob Geldof mit der britischen TV-Moderatorin Paula Yates.

Der zweite Sohn von Peaches wurde am 54. Geburtstag ihrer Mutter geboren, doch Paula Yates war im Alter von 41 Jahren gestorben: sie hatte den Tod ihres zweiten Mannes, des INXS-Sängers INXS-Sängers Michael Hutchence nicht überwunden und war in die Drogensucht abgedriftet.
Seit dem Tod seiner Ex-Frau sorgt Bob Geldof auch für die 1997 geborene Tochter von Paula Yates und Michael Hutchence Tiger Lily, die drei Jahre alt war, als ihre Mutter starb.

Und jetzt trauert Bob Geldof (62), der in den vergangen Jahren vor allem durch seinen Kampf gegen die Armut und den Hunger auf der Welt Schlagzeilen machte , um seine Tochter. Sie war die wildeste, witzigste und intelligenteste von uns allen schreibt Geldof über seine zweitälteste Tochter Peaches. “Wie können wir das ertragen.”