Eilmeldung

Eilmeldung

Prevc fliegt beim Weltcup in Sapporo zum ersten Sieg

Grund zum Jubeln für Peter Prevc. Der Slowene ist beim Skisprung-Weltcup in Sapporo auf dem ersten Platz gelandet. Prevc konnte sich mit Weiten von

Sie lesen gerade:

Prevc fliegt beim Weltcup in Sapporo zum ersten Sieg

Schriftgrösse Aa Aa

Grund zum Jubeln für Peter Prevc. Der Slowene ist beim Skisprung-Weltcup in Sapporo auf dem ersten Platz gelandet.

Prevc konnte sich mit Weiten von 130 und 131 Metern den ersten Sieg in dieser Saison sichern. Bei den meisten anderen Wettbewerben in diesem Winter hatte er sich jeweils einen Platz unter den besten zehn erflogen. Der Skispringer rückte mit seinem Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung auf den zweiten Rang hinter Stefan Kraft.

Der Vierschanzentourneegewinner aus Österreich sicherte sich den zweiten Platz. Der 21-jährige Kraft stellte wieder seine Topform unter Beweis: Er landete damit zum sechsten Mal in Folge auf dem Treppchen und konnte seine Gesamtführung noch weiter ausbauen.

Dritter wurde der Tscheche Roman Koudelka. Der Österreicher Michael Hayböck führte nach dem ersten Durchgang, musste sich dann aber mit Platz vier zufriedengeben.

Die deutschen Skispringer enttäuschten mit dem zweitschlechtesten Ergebnis des WM-Winters auf ganzer Linie.