Eilmeldung

Eilmeldung

Cyberkriminalität: Bande erbeutet Milliardensumme

Eine international operierende Bande hat in den vergangenen zwei Jahren rund eine Milliarde Dollar durch Online-Attacken auf Banken erbeutet. Die

Sie lesen gerade:

Cyberkriminalität: Bande erbeutet Milliardensumme

Schriftgrösse Aa Aa

Eine international operierende Bande hat in den vergangenen zwei Jahren rund eine Milliarde Dollar durch Online-Attacken auf Banken erbeutet.

Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky Lab erklärte, der Bankraub sei gemeinsam mit den Polizeibehörden Europol und Interpol sowie mit Behörden verschiedener Länder aufgedeckt worden.

Die Kriminellen hätten sich in die Computer-Systeme der Kreditinstitute gehackt, Informationen gesammelt und dadurch Geld überweisen oder bar auszahlen können.

Bis zu 100 Banken, Bezahldienste und andere Institute in rund 30 Ländern seien laut Kaspersky Lab angegriffen worden.

Die größten Summen – bis zu zehn Millionen Dollar pro Überfall – seien durch das Hacken von Banken erbeutet worden.

Im Durchschnitt habe ein solcher Angriff zwischen zwei und vier Monate gedauert, von der Infizierung des ersten Computers im Unternehmensnetzwerk der Bank
bis zum eigentlichen Diebstahl.