Eilmeldung

Eilmeldung

Alonso verpasst Saisonstart

Fernando Alonso wird zum Auftakt der Formel 1 nicht für McLaren Honda an den Start gehen. Die Ärzte rieten dem 33-jährigen Spanier nach seinem Unfall

Sie lesen gerade:

Alonso verpasst Saisonstart

Schriftgrösse Aa Aa

Fernando Alonso wird zum Auftakt der Formel 1 nicht für McLaren Honda an den Start gehen. Die Ärzte rieten dem 33-jährigen Spanier nach seinem Unfall am 22. Februar bei den Testfahrten in Barcelona davon ab. Alonso hatte bei dem Crash seitlich in die Streckenmauer eine Gehirnerschütterung erlitten. Bei weiteren eingehenden Untersuchungen wurden keinerlei Verletzungen festgestellt. Allerdings solle er alle Risiken minimieren, so kurz nach dem Unfall von Barcelona eine weitere Gehirnerschütterung zu erleiden. Die Ärzte erlauben Alonso immerhin körperliches Training zur Vorbereitung auf das nachfolgende Rennen am 29. März in Malaysia. Mc Laren Honda gab gleichzeitig mit der Präsentation des neuen Formel 1 Boliden in Genf bekannt, dass Testfahrer Kevin Magnussen den freien Platz neben Jenson Button im zweiten Wagen des britischen Teams beim Großen Preis von Australien am 15. übernimmt.