Eilmeldung

Eilmeldung

Ricky Martin: "Adios" als Willkommensgruß seines neuen Albums

Sie lesen gerade:

Ricky Martin: "Adios" als Willkommensgruß seines neuen Albums

Schriftgrösse Aa Aa

Ricky Martin ist DER Latino-Popstar. 80 Millionen Alben hat der Puerto Ricaner verkauft, 95 seiner Platten errangen Platin-Status. Seit dem 10

Ricky Martin ist DER Latino-Popstar. 80 Millionen Alben hat der Puerto Ricaner verkauft, 95 seiner Platten errangen Platin-Status.

Seit dem 10. Februar ist sein neues Album auf dem Markt: “A Quien Quiera Escuchar” heißt es, “Adios” ist die erste Single-Auskopplung.

“Ehrlich gesagt ist es lange her, dass ich mich bei meiner Musik so gut gefühlt habe”, sagt Ricky Martin. “Diese Musik ist echt, sie ist roh, sie ist ehrlich. Während der kreativen Phase fühlte ich mich verwundbar. Die Leute nehmen die Musik sehr gut an. Das Album ist in ich-weiß-nicht-wie-vielen Ländern Nummer eins – auch in nicht-spanischsprachigen Ländern. Das ist für mich auch etwas Besonderes.”

Schon Ricky Martins Vorgängeralbum fuhr Platin ein. Der Puerto Ricaner war einer der ersten Latino-Künstler, die weltweit Erfolg hatten. Mittlerweile gilt der Latino-Markt als der große Fleischtopf der Musik-Welt.

“Allein in den USA gibt es 58 Millionen Lations, wir sind ein echter Wirtschaftsfaktor”, meint Martin. “In ein paar Jahrzehnten werden wir keine Minderheit mehr sein. Wenn Sie also eine Vision haben, müssen Sie bei uns vorstellig werden. Doch es geht darum, die Kulturen miteinander zu verbinden. Wir sind ein Teil des Landes. Wir tun etwas für unser Land, wir kämpfen für unser Land – und ich finde, das ist das Schöne dabei.”