Eilmeldung

Eilmeldung

Astronauten Academy: Experimente im Weltall

Sie lesen gerade:

Astronauten Academy: Experimente im Weltall

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der Internationalen Raumstation ISS liefert uns Samantha Cristoforetti einen Einblick in die Arbeit eines Astronauten. Sie erzählt: “Als wir die

Auf der Internationalen Raumstation ISS liefert uns Samantha Cristoforetti einen Einblick in die Arbeit eines Astronauten. Sie erzählt: “Als wir die Klappe der Dragon-Frachtkapsel geöffnet haben, habe ich sofort die Proben für ein Experiment herausgeholt. Bei diesem T-Zellen-Experiment der ESA wird die Aktivierung von Immunzellen in Mikrogravität untersucht. Diese Zellen mußten sofort aus der Dragon-Frachtkapsel herausgeholt werden, denn sie waren in einem Kühlbehälter und würden schnell beschädigt werden. Wir hatten also einen sehr strikten Zeitplan, aber wir haben es geschafft, ihn einzuhalten. Im All findet man einfach so Sachen heraus, die man nicht wusste. Das ist sehr spannend, denn es wirft neue Fragen auf und erlaubt neue Entdeckungen.”

Samantha Cristoforetti

Samantha flog am 23. November 2014 zur ISS für eine sechs Monate lange Mission. Sie ist Kapitän in der italienischen Luftwaffe. Sie hat am Steuer von sechs verschiedenen Militärflugzeugen mehr als 500 Flugstunden absolviert. Samantha ist 1977 im italiensichen Mailand geboren. Sie verbrachte ein Jahr als Austauschschülerin in den USA bevor sie an der Technischen Universität in München einen Master in Maschinenbau machte. In ihrer Freizeit geht sie gerne wandern. Auch Tauchen und Yoga gehören zu ihren Hobbys.