Eilmeldung

Eilmeldung

Herausforderer Akinci gewinnt Wahl im Norden Zyperns

Kurz vor der möglichen Wiederaufnahme von Zypern-Gesprächen hat die international isolierte Türkische Republik Nordzypern in einer Stichwahl einen

Sie lesen gerade:

Herausforderer Akinci gewinnt Wahl im Norden Zyperns

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor der möglichen Wiederaufnahme von Zypern-Gesprächen hat die international isolierte Türkische Republik Nordzypern in einer Stichwahl einen neuen Präsidenten bestimmt: Herausforderer Mustafa Akinci konnte die Wahl für sich entscheiden und gegen den konservativen Amtsinhaber Dervis Eroglu durchsetzen. Medienberichten zufolge erhielt er 60,3 Prozent der Stimmen. Demnach lag die Wahlbeteiligung in der lediglich von der Türkei anerkannten Republik bei 57 Prozent. 177.000 Menschen waren berechtigt, ihre Stimme abzugeben. Der neue Präsident gilt als diplomatisch geschult und als Hoffnungsträger einer friedlichen Einigung im Zypernkonflikt.