Eilmeldung

Eilmeldung

Sepp Blatter wirft das Handtuch

Nur vier Tage nach seiner Wiederwahl für eine fünfte Amtszeit hat der umstrittene FIFA-Präsident Sepp Blatter völlig überraschend am Dienstagabend seinen Rücktritt angekündigt.

Sie lesen gerade:

Sepp Blatter wirft das Handtuch

Schriftgrösse Aa Aa

Nur vier Tage nach seiner Wiederwahl für eine fünfte Amtszeit hat der umstrittene FIFA-Präsident Sepp Blatter völlig überraschend am Dienstagabend seinen Rücktritt angekündigt. Voraussichtlich zwischen Dezember 2015 und März 2016 soll auf einem außerordentlichen Kongress des Fußball-Weltverbandes der Nachfolger des 79 Jahre alten Schweizers gewählt werden.

Meinung

Ich glaube nicht, dass ich ein Mandat von der gesamten Fußballwelt habe

“Obwohl ich ein Mandat von den FIFA-Mitgliedern habe, glaube ich nicht, dass ich ein Mandat von der gesamten Fußballwelt habe – den Fans, den Spielern, den Vereinen, den Menschen, die den Fußball genauso leben, lieben und atmen, wie wir alle bei der FIFA es tun. Daher habe ich entschieden, mein Mandat bei einem außerordentlichen Wahl-Kongress niederzulegen”, begründete Blatter seine überraschende Entscheidung.

Noch vor drei Tagen hatte er sich ungeachtet der Festnahmen hoher FIFA-Funktionäre und der Korruptionsermittlungen kampflustig gegeben: “Wenn jemand ermittelt, hat er das Recht dazu, sofern er korrekt vorgeht und sich an die internationalen Gepflogenheiten hält, was üblicherweise der Fall ist. Das sorgt mich nicht, insbesondere, was meine Person angeht, mache ich mir keine Sorgen”, sagte Blatter am Samstag.

Blatter steht seit 1998 an der Spitze des Weltverbandes. Schon bei seiner ersten Wahl war von gekauften Stimmen die Rede. Blatter diente der FIFA 40 Jahre lang in verschiedenen Funktionen, darunter als Technischer Direktor und später als Generalsekretär und Vertrauter seines Vorgängers, des Brasilianers João Havelange, der 2011 aus dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) ausscheiden musste, weil er als FIFA-Präsident Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe entgegengenommen hatte.

Weiterführende Links

FIFA

REMARKS BY FIFA PRESIDENT BLATTER

Blatters Statement im Wortlaut (deutsch)