Eilmeldung

Eilmeldung

Türkischer Ministerpräsident will Syrien-Flüchtlingen helfen

Der türkische Ministerpräsident Davutoglu hat sich mit Vertretern der syrischen Flüchtlinge getroffen, die in der Grenzstadt Edirne festsitzen. Ihr

Sie lesen gerade:

Türkischer Ministerpräsident will Syrien-Flüchtlingen helfen

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Ministerpräsident Davutoglu hat sich mit Vertretern der syrischen Flüchtlinge getroffen, die in der Grenzstadt Edirne festsitzen. Ihr Weitermarsch in Richtung Griechenland wird von der Polizei blockiert. Die Migranten protestierten dagegen mit einem Sitzstreik. Davotuglu forderte die Flüchtlinge auf, ihre Aktion spätestens bis Montag zu beenden. Zugleich sicherte er ihnen die Unterstützung der türkischen Regierung zu.

“Nach diesem Besuch werde ich einen persönlichen Brief an alle Regierungschefs in Europa schreiben. Ich werde ihnen von den Problemen der Flüchtlinge berichten und einen internationalen Aufruf starten, den syrischen Migranten zu helfen.”

Die Flüchtlinge fordern, dass die Türkei die Landgrenze in die EU öffnet. Türkische Medien berichten, dass in den vergangenen Tagen ein regelrechter Run auf dem Landweg Richtung Griechenland begonnen hat. Der Landweg gilt als weniger gefährlich als die Seereise von der türkischen Küste zu den griechischen Ägäisinseln.