Eilmeldung

Eilmeldung

5 Messerangriffe auf Israelis innerhalb von 30 Stunden

Ein Palästinenser hat im Zentrum von Tel Aviv eine israelische Soldatin angegriffen und auf sie eingestochen. Der Angreifer wurde erschossen. Wenige

Sie lesen gerade:

5 Messerangriffe auf Israelis innerhalb von 30 Stunden

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Palästinenser hat im Zentrum von Tel Aviv eine israelische Soldatin angegriffen und auf sie eingestochen. Der Angreifer wurde erschossen. Wenige Stunden zuvor hatte ein palästinensischer Jugendlicher im Zentrum von Jerusalem zwei Israelis mit einem Messer verletzt. Der Angriff in Tel Aviv war die fünfte Attacke dieser Art innerhalb von 30 Stunden. Palästinenserpräsident Machmut Abbas rief seine Landsleute auf, sich friedlich zu verhalten. Er wolle keine gewaltsame Auseinandersetzung mit Israel. Abbas erklärte: “Wir wollen keine Gewalt. Wir wollen Frieden. Wir glauben an den Frieden. Unser Widerstand soll ein friedlicher Widerstand sein.” Die Unruhen in den palästinensischen Gebieten hörten jedoch nicht auf. In Hebron griffen militante Palästineser israelische Sicherheitskräfte an. Regierungschef Benjamin Netanjahu hat auf Grund der angespannten Lage in seinem Land seine Deutschlandreise verschoben.