Eilmeldung

Eilmeldung

UK: Veteranen demonstrieren gegen Syrien-Einsatz

Eine Woche nachdem das britische Parlament Luftangriffe auf das Bürgerkriegsland gebilligt hat, legen Kriegsveteranen bei einer Demonstration symbolisch ihre Medaillen nieder.

Sie lesen gerade:

UK: Veteranen demonstrieren gegen Syrien-Einsatz

Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien haben Veteranen bei einer Demonstration gegen den Syrien-Krieg symbolisch ihre Medaillen auf den Boden geworfen. Vor rund einer Woche hatte das britische Parlament mit deutlicher Mehrheit eine Ausweitung des Kampfeinsatzes in dem Bürgerkriegsland beschlossen. Die Meinungen in der Bevölkerung gehen aber auseinander.

“Ich bringe hiermit meine große Verachtung zum Ausdruck, über die Entscheidung des Parlaments, ein weiteres Land zu bombardieren”, so ein ehemaliger Soldat. “Krieg ist keine Lösung, ich wehre mich dagegen.”

Im Irak hatte die britische Luftwaffe bereits zuvor Angriffe auf Stellungen der IS-Extremisten geflogen.

“Die Soldaten schämen sich, weil sie bei diesen Kriegen mitmachen mussten”, erklärt ein Passant. “Der zweite Weltkrieg war ein notwendiger Krieg. Aber die meisten Kriege danach waren völlig unnötig und hätten verhindert werden können.”

Kurz nach der Zustimmung des Parlaments bombardierten vier Tornados ein Ölfeld im Osten Syriens. Experten erwarten, dass der Krieg ein langwieriger werden wird.