Eilmeldung

Eilmeldung

Chinas Wirtschaftswachstum auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Chinas Wirtschaftswachstum ist nach offiziellen Angaben auf den niedrigsten Stand seit 25 Jahren gefallen. Nach Angaben des Leiters des

Sie lesen gerade:

Chinas Wirtschaftswachstum auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Wirtschaftswachstum ist nach offiziellen Angaben auf den niedrigsten Stand seit 25 Jahren gefallen.

Nach Angaben des Leiters des Statistikamts Wang Baoan wuchs das Bruttoinlandsprodukt des Exportweltmeisters 2015 um lediglich 6,9 Prozent.

China ist nach den USA die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt.

Die Arbeitslosenquote liege derzeit bei 5,1 Prozent. Wegen der schlechten Prognosen sind seit Beginn des Jahres die Börsen in Shenzhen und Shanghai regelrecht eingebrochen.

Grund für den stotternden Wirtschaftsmotor sind laut Experten steigende Löhnen in China, von denen Konkurrenten profitieren und sich so auf dem Weltmarkt etablieren können. Dem Land machen schwächelnde Auslandsgeschäfte, Überkapazitäten in der Industrie und ein abklingender Immobilienmarkt zu schaffen.

Die Verschuldung des Staates ist derweil auf einem Rekordhoch. Im Jahr 2015 betrug die Staatsverschuldung Chinas laut Statista geschätzt rund 43,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

Durch die Schließung von mehreren Tausend Fabriken sind zahlreiche Wanderarbeiter in China ohne Beschäftigung.

Auf dem Schaubild des Economist ist zu erkennen, dass das Wachstum seit 2010 immer weiter abnimmt.