Eilmeldung

Eilmeldung

Regierungstreue Kämpfer in Libyen bringen offenbar Bengasi unter Kontrolle

Libysche Kämpfer, die die anerkannte Regierung unterstützen, haben die Stadt Bengasi offenbar weitgehend unter ihre Kontrolle gebracht. Die Truppen

Sie lesen gerade:

Regierungstreue Kämpfer in Libyen bringen offenbar Bengasi unter Kontrolle

Schriftgrösse Aa Aa

Libysche Kämpfer, die die anerkannte Regierung unterstützen, haben die Stadt Bengasi offenbar weitgehend unter ihre Kontrolle gebracht.

Die Truppen des einstigen Armeegenerals Chalifa Haftar bekämpfen vor allem islamistische Milizen wie den IS.

Im ostlibyschen Bengasi hat die international anerkannte Regierung ihren Sitz. Daneben gibt es eine zweite, islamistische Regierung in Tripolis, der eigentlichen Hauptstadt. Jede Seite hat auch ihr eigenes Parlament.

Die UNO bemüht sich nach Kräften, eine Regierung der nationalen Einheit auf die Beine zu stellen, kommt dabei aber kaum voran.

Das Machtvakuum in Libyen nutzen Gruppen wie die IS-Miliz. Darüber zeigen sich zum Beispiel die USA inzwischen offen besorgt.

Kämpfe zwischen Islamisten und anderen Kämpfern toben zur Zeit auch in der Stadt Sabrata im Landeswesten. Am Freitag hatten dort amerikanische Flugzeuge ein mutmaßliches Ausbildungslager der Islamisten angegriffen.