Eilmeldung

Eilmeldung

Kanada: Waldbrände breiten sich aus

In Kanada geraten die Waldbrände immer mehr außer Kontrolle. Letzten Angaben des kanadischen Rundfunksenders CBC zufolge brennt das Feuer auf

Sie lesen gerade:

Kanada: Waldbrände breiten sich aus

Schriftgrösse Aa Aa

In Kanada geraten die Waldbrände immer mehr außer Kontrolle. Letzten Angaben des kanadischen Rundfunksenders CBC zufolge brennt das Feuer auf mittlerweile über 1500 Quadratkilometern. Das ist etwa zwei Mal die Fläche Hamburgs.

Meinung

Das ist wie im Kino, so etwas habe ich noch nie gesehen.

Die Behörden befürchten, dass das Feuer bis Samstagabend auf 2000 Quadratkilometer anwächst. Aufgrund der Windverhältnisse rechnen sie damit, dass sich die Flammen nordwestlich von Fort McMurray in bewaldete Gebiete ausbreiten. Die fast 90.000 Bewohner der Stadt in der Ölsandregion wurden evakuiert. Mehr als 1600 Gebäude wurden laut CBC bisher zerstört. Wie der Rundfunksender unter Berufung auf Behörden berichtet, begünstigen die Wetterbedingungen in den kommenden zwei Tagen eine weitere Ausbreitung des Feuers.

Viele der Evakuierten haben innerhalb kürzester Zeit alles verloren. “Das ist wie im Kino, so etwas habe ich noch nie gesehen”, so ein Mann, der in einer Turnhalle in Lac La Biche untergebracht ist.

“Wir glauben, das unser Haus noch steht”, so eine Frau, die mit ihrer Familie ebenfalls dort hingebracht wurde. “Meine Schwägerin hat ihr Haus gestern verloren. Wir sind einfach dankbar, dass wir zusammen sind.”

Zehntausende Menschen wurden südlich von Fort McMurray in Sicherheit gebracht. Die Evakuierung derjenigen, die zunächst nach Norden geflohen sind, hält an. Etwa 4000 Menschen sollten laut CBS am Samstag ausgeflogen werden.