Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Belgien: Camper fühlen sich zum Kotzen

welt

Belgien: Camper fühlen sich zum Kotzen

Werbung

Im südbelgischen Anseremme mussten mehr als 70 Camper von einem Campingplatz geholt werden, weil sie Anzeichen einer Vergiftung gezeigt hatten. Vielen war übel, einige erbrachen sich. Fünf Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, die anderen konnten an einer Erste-Hilfe-Station behandelt werden. Die Ursache ist unklar. Die Behörden testen derzeit das Wasser.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel