Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Bus kriegt die Kurve nicht: 18 Tote

welt

Bus kriegt die Kurve nicht: 18 Tote

Werbung

ALL VIEWS

Tap to find out

Bei einem schweren Busunfall sind in Brasilien sind 18 Menschen getötet und 28 weitere verletzt worden. Das Unglück geschah gegen 23 Uhr Ortszeit auf einer Küstenstraße im Bundesstaat São Paulo. Der Bus kam auf der Fahrt zwischen Mogi das Cruzes und Bertioga von der Landstraße ab und stürzte einen Hang hinab.

“Das sieht aus wie im Krieg. Der Bus brach aus der Kurve aus. Es gibt eine lange Bremsspur. Es ist voreilig, zu sagen, es war technisches Versagen oder überhöhte Geschwindigkeit”, stellt Polizeikommissar Fabio Pierre fest.

Interimspräsident Temer kondoliert auf twitter

An Bord des Busses waren vor allem Studenten, die von verschiedenen Hochschulen in Mogi das Cruzes nach São Sebastião zurückkehren wollten.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel