Eilmeldung

Eilmeldung

London: Bewegende Trauerfeier für Jo Cox

Sie lesen gerade:

London: Bewegende Trauerfeier für Jo Cox

London: Bewegende Trauerfeier für Jo Cox
Schriftgrösse Aa Aa

Der Ehemann und die beiden Kinder der ermordeten Labour-Abgeordneten Jo Cox haben in London der zentralen Trauerzeremonie auf dem Trafalgar Square teilgenommen. Dort versammelten sich mehrere tausend Menschen, um der am vergangenen Donnerstag vermutlich von einem Fanatiker ermordeten Parlamentarierin zu gedenken. Brendan Cox sagte in seiner Trauerrede, seine Frau sei für ihre politischen Sichtweisen gestorben.

“Seit Donnerstag haben Cullin, Lejla und ich jeden Tag über die Dinge gesprochen, die wir vermissen werden. Wir versuchen, uns nicht an die grausamen Todesumstände zu erinnern, sondern daran, was für glückliche Zeiten wir gemeinsam erlebt haben.”

Auch die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin und Kinderechtsaktivistin Malala Yousafzai hielt eine Trauerrede:

Wir haben über die Dinge gesprochen, die wir vermissen werden

“Jo`s Leben beweist, dass eine Friedensbotschaft wirksamer ist als jede Kriegswaffe. Einmal mehr sind die Extremisten gescheitert.”

Jo Cox war in ihrem englischen Wahlkreis in West Yorkshire von einem Mann durch mehrere Schüsse und Stiche tödlich verletzt worden. Sie arbeitete früher für Hilfsorganisationen und setzte sich für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Syrien ein. Am Tag der Trauerfeier wäre sie 42 Jahre alt geworden.