Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Egyptair-Flugschreiber repariert

welt

Egyptair-Flugschreiber repariert

Werbung

Knapp sechs Wochen nach dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer haben französische Spezialisten Daten des beschädigten Flugdatenschreibers wiederhergestellt. Über den Umfang und Inhalt der gesicherten Daten wurde zunächst nichts bekannt. Am Mittwoch wollen die französischen Experten versuchen, auch den Stimmenrekorder zu reparieren. Die stark beschädigten Speichereinheiten der zwei Flugschreiber waren am Montag zur Reparatur in Frankreich eingetroffen. Die ägyptischen Behörden hatten die französischen Spezialisten um Hilfe bei der Reparatur der Einheiten und Entfernung von Salzablagerungen gebeten.

Der Airbus A320 war am 19. Mai auf dem Weg von Paris nach Kairo kurz nach dem Verlassen des griechischen Luftraums ins Mittelmeer gestürzt. An Bord waren 66 Menschen. Die Ursache des Absturzes ist bislang ungeklärt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel