Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Belgischer Fußballbund trennt sich von Nationaltrainer Wilmots

Sport

Belgischer Fußballbund trennt sich von Nationaltrainer Wilmots

Werbung

Belgiens Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots räumt seinen Posten bei den “Roten Teufeln”.

Der belgische Fußball-Bund löste seinen bis 2018 laufenden Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen vorzeitig auf, ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

Anlass ist die enttäuschende 1:3 Niederlage der Mannschaft gegen Wales im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft.

Nach dem Spiel hatte es harte Kritik an dem früheren Schalker Bundesliga-Profi Wilmots gegeben, der die Nationalmannschaft seit 2012 trainierte.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel