Belgischer Fußballbund trennt sich von Nationaltrainer Wilmots

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Belgischer Fußballbund trennt sich von Nationaltrainer Wilmots

<p>Belgiens Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots räumt seinen Posten bei den “Roten Teufeln”. </p> <p>Der belgische Fußball-Bund löste seinen bis 2018 laufenden Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen vorzeitig auf, ein Nachfolger wurde noch nicht benannt. </p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Belgien trennt sich von Teamchef Marc Wilmots. <a href="https://t.co/bLMlmuoSIq">https://t.co/bLMlmuoSIq</a></p>— <span class="caps">KURIER</span> <span class="caps">SPORT</span> (@KURIER_SPORT) <a href="https://twitter.com/KURIER_SPORT/status/753946130854010880">15. Juli 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Anlass ist die enttäuschende 1:3 Niederlage der Mannschaft gegen Wales im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft. </p> <p>Nach dem Spiel hatte es harte Kritik an dem früheren Schalker Bundesliga-Profi Wilmots gegeben, der die Nationalmannschaft seit 2012 trainierte.</p>