Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Sie waren unzertrennlich: Hund will sein totes Herrchen nicht alleine lassen (VIDEO)

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Sie waren unzertrennlich: Hund will sein totes Herrchen nicht alleine lassen (VIDEO)

<p>Die Bilder eines Hundes, der sich bei einer Trauerfeier der Toten des Erdbebens in Italien neben den Sarg seines Herrchens legte, werden in den sozialen Medien tausendfach geteilt. <br /> Die Verwandten von Andrea Cossu hatten seinen treuen Cockerspaniel mit zur Trauerfeier in Pomezia gebracht. Sie sagten: “Die beiden waren unzertrennlich”.</p> <p>Der 45-Jährige wurde am 24. August – wie so viele – im Schlaf getötet, seine Frau überlebte wie durch ein Wunder. Die beiden verbrachten ihre Ferien in Pescara del Tronto.</p> <p>Andrea Cossu war Handwerker, er hatte zwei Hobbys: Wurfscheibenschießen und seinen Hund. Er <a href="http://lanuovasardegna.gelocal.it/regione/2016/08/28/news/terremoto-il-funerale-di-andrea-cossu-l-inseparabile-cocker-non-vuole-staccarsi-dalla-bara-1.14024906">kam aus Sardinien</a>, inzwischen er lebte in Pomezia unweit von Rom. Dort wurde er im Beisein seiner untröstlichen Mutter beerdigt.</p> <p>Die italienischen Medien – <a href="http://www.lastampa.it/2016/08/27/societa/lazampa/cane-cani/pomezia-lultimo-saluto-del-cane-alla-bara-del-suo-amato-proprietario-morto-nel-terremoto-9xPcnRNQHRXconVkj3s3xH/pagina.html">wie LA <span class="caps">STAMPA</span></a> – zeigen verschiedenen Versionen des Videos der emotionalen Trauerfeier. </p> <p>Die Bilder des treuen Cockerspaniels gehen jetzt um die Welt.</p> <p><iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/9tKfM0nkYe8" frameborder="0" allowfullscreen></iframe></p>